Wie trenne ich den Müll eigentlich richtig?

Mülltrennung – aber richtig!

Ich finde, die Mülltrennung in Deutschland ist schon eine richtige Wissenschaft geworden. Oder wissen Sie auf Anhieb, ob der Deckel des Joghurtbechers mit dem Becher selber in die Restmülltonne gehört, oder alles separiert weggeworfen werden muss. Muss ich den Becher dann auch noch auswaschen, oder kann ich ihn „dreckig“ wegwerfen?

Also ich bin damit heillos überfordert. Deshalb habe ich mich aufgemacht und einen kleinen Leitfaden von A bis Z nachfolgend aufgestellt. Er ist nicht vollständig, ich hoffe aber, dass ich fast alle Bereiche abgedeckt habe.

 

Welcher Müll gehört in welche Tonne?

Fotolia_@Thomas_Söllner_79704378_MülltonnenRestmülltonne - Fotolia_@Thomas_Söllner_79704378_MülltonnenPapiertonne - Fotolia_@Thomas_Söllner_79704378_MülltonnenPlastiktonne - Fotolia_@Thomas_Söllner_79704378_MülltonnenWertstoffhof
BiotonneRestmülltonnePapiertonnePlastiktonneWertstoffhof oder -inseln
  • Essensreste – also alles, was organisch ist, egal ob gebraten, gekocht, roh oder gebacken.
  • Teebeutel
  • Gartenabfälle
  • Asche
  • Papier, in das Fleisch oder Würstchen eingepackt wurden
  • Feuerzeuge
  • Staubsaugerbeutel
  • Holzkisten, die mit Nägel zusammengeschraubt sind
  • Kassenzettel, weil diese bedruckt sind
  • kompostierbares Plastik (tatsächlich in die Restmülltonne, weil es nicht wirklich schnell verrottet)
  • Aludeckel mit Plastik auf der Innenseite
  • Pizzakarton
  • Katzenklo
  • feuchtes Toilettenpapier = NIEMALS in die Toilette
  • Verbandszeug
  • Zigarettenkippen
  • Teddy
  • Tüten aus reinem Papier
  • Briefumschläge ohne die Folie
  • Nudelverpackungen aus Papier
  • Taschentücher und Küchenrolle
  • alles was aus Plastik ist
  • Plastiktierchen
  • Plastikpuppen (ja, auch Barbie und Ken)
  • Lego (aber wer schmeisst schon Lego weg)
  • Flaschendeckel aus Plastik
  • Plastikblumentöpfe
  • Becher vom Joghurt
  • Glas muss ich die Glascontainer
  • Flüssigkeiten wie Benzin, Sprit für den Rasenmäher, etc.
  • CD`s
  • Dünger müssen ins Giftmobil
  • große Blumentöpfe
  • Kleidung
  • Kronkorken
  • Medikamente
  • Möbel = Sperrmüll
  • Nagellack und -entferner
  • Putzmittel
  • Styroporbecher
  • Spraydosen
  • Kabel
  • Elektroschrott

 

Und dannn gibt es ja noch die wirklich großen Sachen, die man nicht mehr braucht: z.B. Autos. Die kommen dann zum Schrottplatz.

Mülltrennung in verschiedene Mülltonnen

Fotolia_@Thomas_Söllner_79704378_Mülltonnen

 

Interessanterweise gibt es eine ganze Menge Dinge, die wir gar nicht so einfach in unseren normalen Hausmüll werfen dürfen, weil es meist mit irgendwelchen Dingen belastet ist. Aber es gibt ja die Wertstoffhöfe der Abfallwirtschaftsbetriebe

Es ist schön, dass die Abfallentsorgung bei uns so toll funktioniert.

Und damit die häßlichen Mülltonnen nicht einfach so vor der Haustüre stehen, haben wir dafür ein umfangreiches Sortiment an Mülltonnenboxen.

Haben Sie Fragen zu den dem Artikel? Dann schreiben Sie doch einfach einen Kommentar darunter – ich antworte umgehend!

Ihr Team von Fackler Mülltonnenbox

Print Friendly, PDF & Email

Planung von Abstellflächen für Mülltonnenboxen

Downloaden Sie  das kostenlose PDF
1. Straßennahe Aufstellung der Mülltonnenboxen
2. Beschaffenheit des Untergrundes und Wege
3. Brauchen Sie eine Beleuchtung
und viele mehr!
Hier klicken für kostenfreien Download
Planung>
close-link