Jeder Gartenbesitzer hat im Herbst das gleiche Problem: Wo soll man nur mit dem riesigen Haufen Herbstlaub hin?

Biotonne, Kompost, Wertstoffhöfe oder doch für den Igel?

Jedes Laub eignet sich grundsätzlich für die Entsorgung auf dem eigenen Komposthaufen, sofern er auch das ganze Jahr über mit Küchenabfällen und Gartenabfällen gefüllt wird. Die Kombination von Küchen- und Gartenabfällen ergibt über das Jahr hinweg eine für die Blumenbeete geeignete Komposterde.

Allerdings freuen sich auch unsere Igel über den aufgehäuften Laubhaufen. Hierunter fühlen sich die Tiere so wohl, dass sie sich dort für den Winterschlaf einnisten.

Ich verwende einen Teil des Laubes, um meine Spalierbäume vor dem Frost zu schützen. Dazu gebe ich viel Laub um die Stämme und lege dann noch Tannenzweige darauf.

Wenn das Laub aber zu viel ist, kann man es einfach in die Biotonne füllen. Diese wird durch die Müllabfuhr entsorgt und wird z.B. in München in die Münchner Blumenerde umgewandelt.

Oder aber Sie bringen das Laub in einen der vielen Wertstoffhöfe. Zumeist können Sie pro Tag 1 Kubikmeter Laub gebührenfrei abgeben.

Verbrennen von Laub ist untersagt

Generell verboten ist jetzt das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen, zu denen auch das Laub gehört. Damit schaden Sie nicht nur den Kleinsttieren, sondern Sie handeln sich auch eine empfindliche Strafe ein.

Welches Gartengerät nehme ich?

Sie können jederzeit eine Harke, eine Rechen oder auch einen Besen verwenden, um das abgefallene Laub zusammen zu häufeln. Bitte verwenden Sie keine Laubbläser. Damit vernichten Sie die Kleinstlebewesen und die Microkultur in ihrem Garten, der wichtig für die Nährstoffe Ihres Rasens ist.

Außerdem dürfen in Wohngebieten die lauten Geräte nur unter der Woche von von 9 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr verwendet werden. Dies besagt die Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung, um Bewohner vor Ruhestörung zu schützen.

Nachdem Sie das Laub auf eine Haufen haben, können Sie es mittels großer Säcke bequem dorthin bringen, wo Sie es entsorgen möchten.

Wir wünschen Ihnen schöne Herbsttage

Ihr Team von Zaun Fackler

Tilo Fackler
Folge mir

Tilo Fackler

Zaun Fackler ist autorisierter und zertifizierter Fachhändler für Mülltonnenboxen, Mülltonnenverkleidungen, Briefkästen, Paketboxen sowie Fahrradhäuser und Gitterstabmattenzäune als Komplettset.

Gerne berät Sie Tilo Fackler oder einer seiner Spezialisten über die Produkte von Zaun Fackler. Rufen Sie doch einfach an unter: 089-8124042 oder schreiben Sie uns eine Mail an: info@zaun-fackler.de. Wir freuen uns auf Sie!
Tilo Fackler
Folge mir

Latest posts by Tilo Fackler (see all)